Management mit Verantwortung
Familienunternehmen in zweiter Generation

Die LOGICA Medizintechnik GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen in zweiter Generation. Nach der Gründung 1989 durch den geschäftsführenden Gesellschafter Hans-Jürgen Forberg wurde es von diesem erfolgreich aufgebaut und ist kontinuierlich gewachsen. Im April 2012 erfolgte die Übergabe der Geschäftsführung an dessen Tochter Anne Forberg.

Durch unsere Medizinprodukte tragen wir eine hohe Verantwortung gegenüber unseren Kunden und den Endverbrauchern. Auch der wirtschaftliche Erfolg unseres Unternehmens hängt wesentlich von der Qualität unserer Produkte, Komponenten und Prozesse ab. Ein hohes Qualitätsbewusstsein ist deshalb in allen Bereichen unerlässlich. Wir verstehen und praktizieren Qualität als Führungsaufgabe, um dieser hohen Verantwortung bestmöglich nachzukommen. Tag für Tag.

Als regional verwurzeltes Unternehmen sind wir stolz auf das bisher Erreichte, auf unsere Innovationen und auf unsere welt­weiten Geschäftsverbindungen. Gleichwohl sind wir uns unserer gesellschaftlichen Mitverantwortung bewusst und pflegen traditionelle Werte wie Pflichtbewusstsein, Zuverlässigkeit, Fleiß und Loyalität.

Die langfristige, wenn möglich dauerhafte Bindung unserer Mitarbeiter und die zeitgemäße Umsetzung innovativer und zukunftsorientierter Ideen sehen wir als zentrale Bausteine, um die Erfolgsgeschichte der LOGICA Medizintechnik GmbH am Produktionsstandort Deutschland fortzuschreiben. Denn das ist und bleibt unser Ziel.

Wir beraten Sie gern.

Anne Forberg
Anne Forberg

Geschäftsführerin

Lars Kalsow
Lars Kalsow

Assistent der Geschäftsführung /
Leitung Produktentwicklung

Petra Wegener
Petra Wegener

Leitung Administration

Bernd Kripke
Bernd Kripke

Betriebsleiter / Prokurist

Tina-Nadine Eiteneier
Tina-Nadine Eiteneier

Leitung Qualitätssicherung /
Qualitätsmanagementbeauftragte